Hochzeit Heigenberger

Hochzeit in Aschaffenburg: Julie & Benedikt

Die Hochzeitssaison ist schon wieder in vollem Gang und irgendwie kommt man zu nichts. Auch nicht, die Webseite aktuell zu halten, obwohl es doch so einiges gibt, was man endlich mal raufsetzen könnte. So also nun auch endlich die Hochzeit von Julie & Benedikt, die ich im Juni im wunderschönen Aschaffenburg begleiten durfte.

First Look am Schloss Johannisburg

Nach einer doch recht entspannten Anreise und einem Kaffe in einem wunderbaren kleinen Café trafen wir uns im Garten von Schloss Johannisburg für den First Look. Während Kate mit Benedikt auf die Braut wartete, nahmen der Trauzeuge und ich die Braut Julie in Empfang. Während Benedikt doch sichtlich nervös und voller Freude auf seine Braut war, nahm es Julie (noch) recht entspannt. Bald machte sich auch hier die Magie des ersten Augenblicks bemerkbar. Als Julie langsam auf Benedikt zuging, der sie natürlich noch nicht sehen konnte, sah man ihre große Freude und seine Aufregung. Und spätestens in dem Augenblick, als sie ihn an der Schulter berührte und er sich umdrehte, gab es ein wahres Feuerwerk der Emotionen. Freude, Aufregung, Durchatmen, ein Tränken wegwischen, gemeinsam Lachen… alles war mit dabei. Ein wunderschöner Moment, den die beiden ganz für sich genießen konnten, ohne fremde Blicke, ohne Ablenkung.

Trauung in der Christuskiche Aschaffenburg

Zur Trauung ging es dann zu Fuß über den Markt und die Pfaffengasse hinunter bis zur Christuskirche, wo Familie und Freunde schon auf das Paar wartete. Hell und freundlich erwartete das Brautpaar eine herzliche und persönliche Zeremonie im inneren der Kirche. Eine Trauung, wie ich sie gerne mag. Es gab herrliche Geschichten vom und über das Brautpaar, die Julie und Beeng, wie auch ihre Gäste zu Tränen rührte und zum Lachen brachte. Und kaum hatte die Zeremonie begonnen, waren die beiden auch schon verheiratet und traten nach draußen, wo die Gratulationen auf die beiden warteten. Für uns ging es fix weiter zur Feierlocation:

Hochzeit im Heidelberger

Dafür hatten sich Julie und Benedikt den Heigenberger ausgesucht, ein Restaurant, das zum Golfclub Aschaffenburg gehört. Nach einem ersten Empfang mit kühlen Getränken ging es auf die Terrasse mit Blick auf den Golfplatz und das dahinterliegende Tal. Nachdem die Gäste sich etwas erfrischt hatten, baten Julie und Bene zum Kaffee. Das hieß natürlich auch: Hochzeitstorte. Ein wunderbarer Half-Naked Cake, der nicht nur fantastisch aussah, sondern auch hervorragend schmeckte. Eines meiner persönlichen Highlights auf jeder Hochzeit, gebe ich ja zu. Ich meine, mal ehrlich. Wer mag denn bitte auch keinen Kuchen? ;).

Um die Gäste zu unterhalten, hatten die beiden die Angebote des Golfclubs genauer angeschaut – und es gab die Möglichkeit, ein paar Bälle zu schlagen. Eine herrliche Idee, denn hier ging es gar nicht darum einzulochen, sondern vielmehr, den Ball erst einmal zu treffen – was für viel Gelächter und Spaß sorgte.

Nach den Gruppenfotos mit Familie und Freunden und dem Wurf des Brautstraußes – den erst mal niemand fangen wollte und dann doch sehr beherzt in Empfang genommen wurde – ging es langsam auf das Abendprogramm zu. Bei lecker Essen entwickelten sich tolle Gespräche, die höchstens für die ein oder andere Rede unterbrochen wurden.

Julie und Bene, ich möchte Euch auf diesem Wege noch einmal alles Gute für Eure gemeinsame Zukunft wünschen, es war mir eine Ehre, ein Teil Eures Tages sein zu dürfen. Danke!

Hier ein paar erste Eindrücke von der Hochzeit in Aschaffenburg: Julie & Benedikt

Weitere Bilder der Hochzeit findet Ihr hier.

1st Shooter: Kate von Der Rothe Faden
2nd Shooter: Stephanie Roller

Anmerkung: Alle hier verwendeten Bilder stammen von mir.

Related Posts
Featured
Hochzeit auf Gut Hohenholz
Hochzeit in Bedburg: Kim & Michael
Manchmal kommen auch Hochzeitsfotografen Dinge dazwischen, so zum Beispiel Nicole. Sie ist die beste Freundin von Kim und Hochzeitsfotografin. Klar also, dass sie eigentlich auch die Hochzeit von Kim und Michael fotografieren soll ...
Weiterlesen
Paarshooting Troisdorf
Hochzeitsworkshop bei Sascha Krämer
Wie ich schon im Beitrag über den Workshop bei Vicky sagte, finde ich es schade, nie über den Tellerrand zu blicken. Ich finde es spannend zu sehen, was andere Fotografen so machen und wie sie es machen. Also besuchte ich Anfang M ...
Weiterlesen
Vintage Gästebuch aus Holz
Gästebücher sind eine wunderschöne Idee, um die Stimmung der Gäste, den Flair der Hochzeit und die Glückwünsche festzuhalten. So kann man auch noch einiger Zeit gemeinsam die Zeilen der Gäste und so manchen Ratschlag lesen und sic ...
Weiterlesen